Wohnungseigentumsverwaltung

Übernahme und Start der Verwaltung

  • Erstbegehung (Fotodokumentation, technische Bestandaufnahme)
  • Übernahme und Prüfung der Objektunterlagen
  • Informationen an alle Vertragspartner über die Verwaltungsübernahme

Allgemeine Vertragsverwaltung 

  • Koordinieren, Abwickeln und Optimieren von Versorgungs- Wartungs- und sonstigen Verträgen
  • Korrespondenz mit Dritten

Rechnungswesen

  • Versenden der Vorschreibung
  • Entgegennahme oder Einzug der Vorschreibung
  • Zahlungseingangskontrolle und Mahnwesen
  • Betriebskostenabrechnung
  • Anpassen der Betriebskosten-Akonti
  • Prüfen und Abwickeln der Eingangsrechnungen
  • Durchführen von Weiterverrechnungen
  • Erstellen der jährlichen Vorschau
  • Laufende Kontrolle des Bewirtschaftungskontos
  • Erstellen einer angemessenen Rücklage

Steuerangelegenheiten

  • erstellen der monatlichen UVA, sowie der einmaligen Jahreserklärung für den Steuerberater nach Vorgabe

Behördenverkehr

  • Vertreten des Hauseigentümers gegenüber Behörden
  • Geltendmachen von Ansprüchen gegenüber Behörden

Versicherungsangelegenheiten

  • Vertreten des Auftraggebers gegenüber Versicherungsgesellschaften
  • Abwickeln von Schadensfällen
  • Optimieren des Versicherungsschutzes

Berichtswesen

  • Berichterstattung über wesentliche Vorfälle
  • Hauseigentümerbesprechungen nach Vereinbarung
  • monatliche Rückstandslisten der Mieter

Objektbudget

  • Unterstützung bei der Kalkulation des Jahresbudgets

Technische Verwaltung 

  • Einholen, prüfen  und bewerten von Angeboten
  • Ansprechpartner für das Facility Management
  • Vergabe von Kleinreparaturen
  • Objektbegehung
  • Meldung von ernsten Schäden
  • Beauftragen von Sofortmaßnahmen bei Gefahr in Verzug
  • Melden von Gefahrenquellen und Beseitigung nach Rücksprache mit dem Eigentümer